Info

Fragen über Fragen?

Hier kommen die Antworten…

 

Wie läuft ein Shooting ab?

Bei mir steht immer das Wohl und die Gesundheit von Tier und Halter an oberster Stelle! Jeder meiner Kunden verrät mir, dass er ganz aufgeregt vor dem Shooting war und jedes Mal beruhige ich sie mit den Worten „Macht Euch keinen Kopf, es wird ein ganz entspanntes und stressfreies Shooting“.
Mir ist es immer ganz arg wichtig, dass alles ohne Zwang und Druck abläuft. Wir starten erstmal vom Treffpunkt aus und laufen ein kleines Stück, damit Eure Tiere erstmal Zeit haben zum Schnüffeln, an mich gewöhnen, an die Umgebung gewöhnen etc. In der Zeit quatsche ich immer gern viel und frage Euch aus, wie Eure Tiere charakterlich sind, welche Aufnahmen Ihr Euch wünscht etc. Kleine Vorwarnung vorab, ich rede gerne viel 😀

Im Grunde genommen laufen Shootings mit mir wie ein Spaziergang mit Fotopausen ab, ebenso mit viel Spaß, viel Lachen und einfach rundherum entspannt. Bei den Tieren wird nichts erzwungen, der eine Hund mag nicht ins Platz gehen? Ja dann ist das so und schwupp die wupps machen wir einfach was anderes.

In der Regel dauert ein Shooting zwischen 1-2 Stunden, macht Euch vorab nicht soviele Gedanken und genießt einfach die Zeit die wir zusammen verbringen. Meine Kunden und auch ich gehen nach dem Shooting glücklich und zufrieden nach Hause und wie oft erhalte ich abends noch Nachrichten, dass der noch so hibbelige Hund friedlich schnarchend in seinem Körbchen liegt. 🙂

 

Was brauchen Sie?

Bei einem Hundeshooting ist es von Vorteil wenn der Hund ohne Halsband laufen darf, ist dies nicht möglich macht sich ein sauberes, schickes Halsband ohne Hundemarken etc. immer sehr schön.
Falls Ihr Hund nicht ableinbar ist, habe ich die Möglichkeit einen schönen Hundeplatz zu nutzen, welcher von grünen Hecken und Bäumen umrandet ist.
Sprechen Sie mich bitte vorher darauf an, damit ich den Platz rechtzeitig buchen kann.

Sie sind für die Motivation und Animation Ihres Tieres zuständig, ich verfüge aber auch über ein paar Tricks um Ihren Liebling ins rechte Licht zu rücken. Neben Leckerlies und Lieblingsspielzeug
brauchen Sie nur noch gute Laune mitbringen und schon kann es losgehen.

Bei einem Pferdeshooting ist eine großläufige Koppel ohne störende Häuser etc. notwendig. Es reicht aber auch wenn mindestens 2-3 Seiten der Koppel frei sind von störenden Hintergründen.
Das Pferd sollte geputzt sein und die Hufe eingefettet. Ansonsten brauchen wir nur eine schicke, eingefettete Trense am besten ohne Nasensteg.

Eine weitere Hilfsperson neben dem Besitzer ist von großem Vorteil.

Bedenken Sie bitte, dass ein Fotoshooting 1-3 h dauern kann, je nach Alter, Rasse oder Tagesform des Tieres.

 

Nach dem Shooting?

Sie erhalten 1 Woche nach dem Shooting einen Link zu einer Online-Webgalerie mit allen gelungenen Bildern.
Sie können dort die Bilder auswählen, die Sie später zur Privat- und Internetnutzung und als ausbelichtete Fotoabzüge (13x18cm) auf hochwertigem Fotopapier wünschen.

Nach 2-3 Wochen erhalten Sie Ihre Bilder digital per Email und die ausbelichteten (entwickelten) Abzüge in einer Fotomappe per Post zugesandt.

Eine größere Fotoanzahl oder vom Paket abweichende Druckgrößen sind auf Anfrage gegen Aufpreis jederzeit möglich.

 

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Sie können jederzeit bei mir Fotos nachbestellen, natürlich sind auch Poster, Leinwände und Co.
gegen Aufpreis möglich.

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
error: Urheber: Kerstin Benz Fotografie!